RUNDUMBETREUUNG BEI IHREM BAUVORHABEN

Mit unseren Kernkompetenzen in der Architektur und Generalplanung von Neu- und Innenausbauten decken wir das gesamte Dienstleistungsspektrum rund um die Konzeption, Ausführung wie auch Vermarktung Ihres Bauprojekts ab. Unser Dienstleistungsverständnis richtet sich dabei nach den individuellen Bedürfnissen der Bauherrschaft. Wir verstehen uns als partnerschaftliche Berater, die Ihre Ideen in einer ersten Phase analysieren und reflektieren, weitsichtig planen und schlussendlich verantwortungsbewusst umsetzen.

 

LEBENSRÄUME SCHAFFEN

 

Bei Villen, Einfamilienhäusern oder Eigentumswohnungen spielt Individualität, mit der die Identität der Bewohner zum Ausdruck gebracht werden kann, eine bedeutende Rolle. Bei Mietobjekten wie Mehrfamilienhäusern geniesst vor allem die Vermietbarkeit der Räume einen hohen Stellenwert. Beiden gemeinsam sind die heute hohen funktionalen Anforderungen, die an Immobilie und Innenausstattung gestellt werden.

Private wie auch institutionelle Bauherren suchen bei der Verwirklichung von Wohnräumen nach Mehrwert. Wie bei der Konzeption von Geschäftsliegenschaften analysieren wir auch im Bereich Wohnen die grundlegenden Ideen und Bedürfnisse der Eigentümer und Bewohner. Dabei versuchen wir, uns in ihre familiären Strukturen zu versetzen, Tagesabläufe zu erfassen und ihre Individualität in der Ausgestaltung der Räume mit Farben und Materialien zu spiegeln. So entstehen Lebensräume, die durch die Verbindung von Design und Funktionalität höchste Ansprüche erfüllen

 

EFFIZIENZ DURCH MOTIVIERENDES ARBEITSUMFELD

 

Die zeitgemässe Gestaltung von Industrie-, Gewerbe und Bürobauten stellt hohe Anforderungen an Architektur und Planung. Nebst Design und Funktionalität sind auch Wirtschaftlichkeit, Ausfallsicherheit, Kommunikationsfähigkeit und Mitarbeiterzufriedenheit miteinander zu verbinden.

Wir sind überzeugt, dass Arbeitsplätze heute nicht mehr nur Mittel zum Zweck sein können, sondern so konzipiert werden müssen, dass sich die Investition auch unmittelbar in einer Erhöhung der Effizienz ausdrückt. Dazu gehören kurze Produktions- und Kommunikationswege, Konzepte für Krisenszenarien, technische Unterstützung. Aber auch Transparenz durch Flächengestaltung und Materialwahl, die Förderung der Unternehmensidentität durch Corporate Architecture, Begegnungsräume und Rückzugsmöglichkeiten sowie ergonomische Arbeitsbedingungen.

Designfunktion berücksichtigt bei Bauprojekten nicht nur die "Hard Facts", sondern lässt auch die so genannten Softfaktoren in die Wirtschaftlichkeitsrechnung einfliessen.